30 JAHRE – SIEDLUNGSFEST

UNSER SIEDLUNGSFEST am 3. September 2016

– Spanferkel, Bier vom Fass und Almdudler wurden gemeinsam organisiert.
Zum Grillen stand ein Gasgrill bereit.

– Um ca. 16.45 wurde ein knuspriges Spanferkel angeliefert.
Bei guter Laune, schönem Wetter, kühlen Getränken saßen wir diesmal vor Haus 6 und 7 mit Blick auf unsere neue Fassade; herrlich, da wollen wir auch die nächsten Feste feiern.

Ein große Anzahl an Jungend und Jungfamilien (auch mit Babies) unserer seinerzeit 45 Kinder war diesmal anwesend. Teilweise ein interessantes Wiedersehen, auch immer wieder mit der versteckten Frage: „Du?, wer is n des ???“ (Man hat sich verändert)

Ein ganz kurzer verbaler Rückblick über 30 Jahre Gemeinsames (Siedlungsfeste, Fasching und Kinderfasching, Wanderungen, Radfahren, Eislaufen, Kegeln, Zeitung und Kinderzeitung, . . . . und und und) wurde vorlegesen aus dem Fundus (Siedlungszeitungen) von Wolfgang.
(Es ist ja doch gut wenn man sammelt)

Etwas nach Mitternacht haben die letzten drei das Feld geräumt.

Danke an:

Gerhard O.: Zettelwirtschaft, mehrfache Verteilung, Sitzgruppe und Sessel

Freddi: Einkauf Getränke und Salat, Besorgung des Ferkels, div. Utensilien

Wolfgang: 2 x Fuhren von Heurigenbänken und Mitaufbau, Kabel, Licht, Musik

Berti: Kühlschrank und Sitzgelegenheit

sowie für mehrfaches Putzen und Platzreinigung: Susanne, Berti

weitere Handgriffe: Karl, Gerard E., Peterhanns

. . . . . . u n d a l l e n A n w e s e n d e n, d a n k e f ü r s K o m m e n . . . . . . .

One thought on “30 JAHRE – SIEDLUNGSFEST

Comments are closed.