Ausflug ins Mekong Delta

Seit es die neue neue Autobahn gibt dauert die Fahrt von Saigon ins Mekong Delta (ca. 70 km) nur mehr 2 Stunden.
In Ben Tre beginnt das Mekong Delta das sich mit zwei Flußarmen und viele Nebenläufen über eine große Fläche erstreckt. Der Fluß bewässert und düngt das größte Reisanbaugebiet Vietnams.  (Das zweitgrößte Anbaugebiet ist beim Roten Fluß bei Hanoi.)

Unser Standardprogramm begann mit der Besichtigung einer traditionellen Ziegelfabrik. Mit einem Motorboot ging es dann zur nächsten Insel zu einer Kokosnußfabrik und zu einem Familienbetrieb in dem die Frauen Schlafmatten aus einer Schilf ähnlichen Pflanze weben. 

Frische Früchte und ein Mittagessen mit Speisen der Region, eine Fahrt mit einem Ruderboot und der Rücktransport zum Bus auf einem Tuk-Tuk (Moped mit 3 Rädern) rundeten das Programm ab.

Ein Stück von den großen Städten entfernt gehen auch hier die Uhren langsamer und der Fortschritt ist noch nicht recht fortgeschritten …

Zurück in Saigon, hatten wir noch eine kurze Stadtbesichtigung im Zentrum. Stadthalle, Opernhaus, die Kathedrale Notre Dame und die Hauptpost, sind die großen Bauten der französischen Kolonialzeit.

One thought on “Ausflug ins Mekong Delta

Comments are closed.