Mit Rückenwind nach Antalya

Unser Tailwind Charterflieger war gerammelt voll und wir haben uns schon gewundert dass so viele Österreicher in Kappadokien rundreisen. Als dann bei der Zwischenlandung in Antalya nur wir und 5 weitere Leute ausgestiegen sind war die Welt wieder in Ordnung. Im Antalya Flughafen sind um diese Jahreszeit noch […]

Hinter den Bergen …

Heute führte unsere Reise von der Küste über das Taurusgebirge in das anatolische Becken. Der Pass liegt auf 1.800 Meter und da hat es noch Schnee. Bei der Gelegennheit hat uns Deniz von den türkischen Schigebieten erzählt und dass die locker mit den Alpen mithalten können. Das anatolische […]

Ein langer Tag in Kappadokien

04:30 Weckruf05:00 Abfahrt06:00 Unser Ballon hebt ab07:00 Landung auf dem Anhänger08:00 Frühstück im Hotel und allen die nicht dabei waren erzählen was sie versäumt haben.09:00 Wanderung im Love Valley11:00 Höhlenkirchen14:00 Eine typische Höhlenwohnung15:00 Der beste türkische Kaffee – auf dem Holzofengrill mit viel Begeisterung gekocht18:00 Zeremonie der tanzenden […]

Der Teppichtag

Links neben unserem Hotel steht noch ein Hotel. Und daneben ist der beste und seriöseste Teppichhändler der ganzen Türkei zuhause.Eigentlich ist er eine staatliche Insttution (er beschäftigt 4 oder 5 Weberinnen über ein staatliches Arbeitsmarktprogramm), man kann ihm also wirlich vertrauen! Die erste Stunde war auch wirklich informativ. […]

Der türkische Abend

gestern hatten wir noch unseren türkischen Abend. Der ist zwar extra zu bezahlen, aber eigentlich wieder ein Muss. Der Verkaufsvortrag im Bus war 3 teilig und in Summe sicher eine Stunde lang.Jeder Verkaufstrainer hätte seine Freude am Aufbau des Vortrages und den eingesetzten Verkaufstechniken gehabt. Wir wollten uns […]

Zurück an die Küste

Sonntag ging es zurück nach Antalya. Es war die gleiche Route wie bei der Hinfahrt.Scheinbar gibt es keine attraktive Alternative über das Taurusgebirge. Die erste Hälfte – durch das anatolische Becken – war wieder zum Gähnen. Der Halt in einer historischen Karavanserei war zwar eine nette, aber nur […]

Der 2. Einkaufstag

Der heutige Vormittag gab uns die Möglichkeit etwas über die Schmuck und die Ledererzeugung zu lernen.Im Gegensatz zu den Teppichverkäufern – die Ihrem Ruf ja alle Ehre gemacht hatten – waren diese Termine aber ganz OK.Der Schmuckvortrag war interessant, Ledererzeugung und Qualitäten sind nicht so meine Sache. Die […]