Anreise

Die Anreise ist ja schon Teil des Urlaubsda unser Flug Richtung Norden um 7:15 startet sind wir schon am Vorabend nach München gefahren und nächtigen im Regent Park Hotel ( ja das gibt’s auch in Hallbergmoos). Das Geschäft scheint gut zu gehen….. da wir morgen früh mit einem […]

Umea

Wir stehen sehr zeitig auf und fliegen um 7:15 über Düsseldorf nach Umea wo wir am frühen Nachmittag ankommen.Es empfängt uns Nieselregen bei 12 Grad.Wir schnappen uns den Mietwagen – 6-Gang Benzin Golf – und fahren die paar Kilometer in die Stadt und beziehen unser Hotel an der […]

Zum Polarkreis

Der Morgen hat nichts goldiges ..7 Grad und starker Regen – wir machen uns nach einem ausgiebigen Frühstück auf den Weg nach Nordwesten. Den ersten Stop legen wir in Lycksele ein. Budha , der aus Bali stammende Kaffeeröster hat die am weitesten im Norden installierte Espressomaschine von Simonelli […]

Finnland

Wir brechen nach einem ausgiebigen Frühstück Richtung Gällivare auf. Aus dem Geographieunterricht kann ich mich noch erinnern dass dies eine der größten Eisenerzminen ist. Auf dem Weg dahin biegen wir an einem Hinweisschild zu einer Sehenswürdigkeit „Harsprangsfallet“ ab. Wasserfälle haben uns schon immer interessiert.In diesem Falle ist dies […]

Das Ziel naht, Teil 1

Mücken waren gestern Nacht das erste Mal wirklich lästig. Der Fluß an dem die Anlage liegt begünstigt die Sauger. Die Fenster der Zimmer konnte man nicht öffnen, Frischluft kam über zwei kleine Klappen neben den Fenstern die mit feinen Netzen gesichert waren. Wir sind heute sehr früh gestartet. […]

Teil 2

Gegen 23 Uhr fahren wir Richtung Nordkapp. Es sind noch etwa 30 km von Honningsvagn bis zum Nordkapfelsen. Es geht bergauf bergab über eine trostlose Landschaft – aber trotzdem sieht man immer wieder Rentiere die angeblich im Sommer auf die Insel schwimmen. Es gibt auch mehrere kleine Seen […]

Der lange Weg zurück

Wenn man eine lange Reise mit einem Höhepunkt gekrönt hat ist der Weg zurück gleich doppelt so weit.Am Morgen ist das Wetter noch ok, aber dann kommt wieder der andere Sommer,Nieseln den ganzen Weg den Posanger Fjord zurück.Nach zwei Stunden Fahrt kommen wir nach Karasjok, einem Zentrum der […]

Ab in den Süden

Wir verlassen den verlassenen Wintersportort Saariselkä, machen noch ein Foto zum Vergleich mit unseren Skigebieten im Sommer und fahren Richtung Rovaniemi. Das Wetter ist auf der heutigen Strecke sehr abwechslungsreich. Es ist nach wie vor sehr wenig Verkehr, und vor allem sind nur ganz wenige LKWs unterwegs. Wir […]

Zurück nach Schweden

Heute früh herrscht bestes Wetter, wir Frühstücken wie immer ausgiebig.Wir fahren Richtung Kemi auf einer Autobahn bei strahlendem Wetter zur schwedischen Grenze. Ein kurzer Stop in einem kleinen Waldstück und wir machen Bekanntschaft mit der Bevölkerungsmehrheit – zumindest jetzt und dort – Gelsen ! Wir kommen zügig voran […]

3000

Heute stehen wir relativ früh auf um die letzten 200 km nach Umea zu bestreiten.Das Wetter ist strahlend blau und wir bekommen noch ein paar Eindrücke von der Riviera Nordschwedens wie die Gegend auch genannt wird. Es gibt eine Menge von „Havsbadet“Strandbädern mit großzügigen Anlagen, Camping und Trailerparks, […]