Am Sonntag geht es (hoffentlich) los.

Für komenden Sonntag habe ich schon vor Wochen ein Zugticket Wien – Graz für mich und für mein Fahrrad gebucht. Leider habe ich beim Fahrrad-Check nun einen bösen Schaden an der hinteren Felge meines Reiserades entdeckt: Eine neue Felge für mein Rad. Wer nun glaubt, dass eine neue […]

Es ist losgegangen!

Ich sitze gerade im Frühzug nach Graz, das Fahrrad hängt am Haken und im Kürze bekomme ich wohl auch einen Kaffee. Das Wetter ist traumhaft schön und ich habe jetzt Zeit (zum Schreiben) bis zur Ankunft in Graz. Die Felgen-Reparatur Am Donnerstag konnte ich meine neue Felge abholen […]

Die Schiffsmühle in Mureck

Nicht dass ich schon jemals etwas von einer Schiffsmühle in Mureck gehört hätte, auch Mureck war mir nicht so richtig ein Begriff. Trotzdem sind Mureck und die hiesige Schiffsmühle mein heutiges Tagesziel geworden. Das liegt vor allem daran dass es von Graz die Mur entlang etwa 70 Kilometer […]

Von Fluss-Auen und vom Hügelland

Von Mureck weg ist man in den Mur-Auen unterwegs und die brauchen Zeit. Man ist hier im Natura 2000 Europaschutzgebiet und vom Murturm hat man nach 168 Stufen eine ganz gute Aussicht. (Die Schiffsmühle von gestern gehört auch schon zur Natura 2000) Es geht an vielen kleinen Seen […]

Von schlammigen Waldwegen und schneidigen Ungarn

Begonnen habe ich heute auf einsamen, schlammigen Waldwegen auf dem Narringerberg. Ich habe mir heute von LocusMaps – meinem bevorzugten Navigationpropramm – die Tagesroute überarbeiten lassen. Wenn man dem sagt „auch unbefestigte Strassen“ dann ist jeder Feldweg auf der Strecke mit eingeplant. Das ist ja eigentlich auch gut […]

Der Tag der Naturschutzgebiete

Vom ungarischen Fertő-Hanság Nemzeti Park in den burgenländischen Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel, dann quer durch bis Kittsee flussaufwärts bis Hainburg, dann über die Brücke und durch den Nationalpark Donau-Auen nach Wien. So hatte ich das geplant und bis auf die Donau-Auen hat es auch gut funktioniert. Aber […]

Die Route

Hier nun noch der versprochene Überblick: Dauer:   4 Tage (inklusive Anreise Wien – Graz) Wetter:  4 Tage Sonnenschein (einmal Gewitter am Nachmittag) Qualität der Route:  Sehr gut. (Bis auf 2 Abschnitte auf stark befahrenen Landstrassen)

1. Radtour im Frühling 2018

Diese Reise hat mich von Graz – der Mur entlang – zur Südgrenze von Österreich geführt.  Der Grenze entlang, teilweise in Österreich und teilweise in unseren Nachbarländern Slovenien und Ungarn ging es dann bis nach Hainburg. Durch den Nationalpark DonauAuen die Donau aufwärts ging es dann noch bis […]