Der lange Weg zurück

Wenn man eine lange Reise mit einem Höhepunkt gekrönt hat ist der Weg zurück gleich doppelt so weit.
Am Morgen ist das Wetter noch ok, aber dann kommt wieder der andere Sommer,
Nieseln den ganzen Weg den Posanger Fjord zurück.
Nach zwei Stunden Fahrt kommen wir nach Karasjok, einem Zentrum der Samen.
wir besuchen dort das Museum,


Ich lehne jedoch das Angebot zur Übernachtung ab.


Ich kaufe mir ein Samenmesser und freue mich von Gabi chauffiert zu werden. Nach einem kurzen Stopp zum Besuch einer Bärenhöhle kommen wir nach gut 400 km in Saariselkä an. Der Ort besteht nur aus Hotels vor Allem für den Winterbetrieb. Es gibt „natürlich“ auch einen Skilift. Alles in Allem wie Obertauern um dieselbe Zeit. Das Abendessen und das Zimmer sind allerdings fein.
Gute Nacht !