Die Enkelkinder des Dschingis Khan reiten immer noch 

Donnerstag, 31.8.2017 – Teil 1

Heute ist in der Mongolei der letzte Ferientag. Pünktlich am 1. September beginnt nach 3 Monaten Sommerpause die Schule und für die Kinder der Nomaden heisst das zurück von den Weiden ins Wintercamp – in eine Ortschaft in der es eine Schule gibt.

Wenig verwunderlich dass es da heute im ganzen Land Feste für die Kinder gibt. Wir sind an einem solchen Fest vorbeigekommen, haben aber die vielen Kilometer wegen die noch vor uns lagen keine Pause und auch keine Fotos gemacht. Aufgefallen ist uns aber dass einige Kinder auf Ihren Pferden zum Fest geritten sind. Am Abend als wir Urnaa – wie üblich – Löcher in den Bauch gefragt haben, haben wir von den heutigen Pferderennen für Kinder und ihre 1-jährigen Pferde gehört.
Pferderennen mit 7 bis 13 jährigen Kindern als Reiter, die jüngsten Kinder reiten dabei die jüngsten Pferde, sind hier eine wichtige Sache und beim grossen Naadam Fest Mitte Juli gibt es an 3 aufeinander folgenden Tagen 6 solche Rennen:

Daaga            1 jährige Pferde, Distanz 10 Kilometer
Shudlen        2 jährige Pferde, Distanz 15 Kilometer
Hyzaalan      3 jährige Pferde, Distanz 18 Kilometer
Soyolon         4 jährige Pferde, Distanz 20 Kilometer
Ikh nas          5 jährige Pferde, Distanz 25 Kilometer
Azarga           6 jährige Pferde, Distanz 20 Kilometer

Schon die letzten Tage haben wir immer wieder gesehen dass Jurten auf den Sommerweiden abgebaut wurden. Heute konnten wir beim Abbau einer Jurte zusehen und Fotos machen.

Die ganze Jurte findet auf einem KleinLKW (wie ihn viele Nomaden haben) Platz und wird so abtransportiert. Man sieht auch grössere LKWs auf den mehre Jurten abtransportiert und über den Winter eingelagert werden.

Die Frauen der Familie der wir beim Abbau der Jurte zugesehen haben, waren auch mit dem Stechen von Löwenzahn beschäftigt. Die Wurzeln werden gegen Leberzirrhose eingesetzt – ein Mitglied der Nomadenfamilie leidet darunter –  die Blüten als Tee.
LG L&G&G

3 thoughts on “Die Enkelkinder des Dschingis Khan reiten immer noch 

  1. Super wenn die Jurten abgebaut werden – dann schnell eine organisieren und mitnehmen ! Die Türe könnt ihr dortlassen, die basteln wir selber ! Und am 9.9. zum Siedlungsfest wird die Jurte dann eingeweiht…..

Comments are closed.