Fast wie Zuhause – im französischen Jura

In Dops war heute Martkttag. Märkte sind hier in und vielleicht der Ersatz für die nicht mehr vorhandenen lokalen Geschäfte. 

 

Ich bin heute die Doubs und ihre Kanäle hoch gefahren. Ich sag das so, weil hier nicht (wie bei uns) die Flüsse begradigt und schiffbar gemacht wurden, sondern wo erforderlich nebenan ein Kanal angelegt wurde, um schwierige Stellen zu umgehen. 

Niveau Erhöhungen finden mit offenen Staubarrieren statt. An der Seite dann eine kleine Schleuse die die jeweils  1-2 Meter überbrückt. 

Stollen kürzen an manchen Stellen Flussschleifen ab. 

Die Festung vob Besançon – hoch über der Doubs – ist schwer beeindruckend.  Die Doubs macht hier eine große Schleife durch die Stadt  und ein Stollen unter der Festung kürzt den Weg für die Schiffe ab. 

 

Die Landschaft hier im Jura ist wie unser Alpenvorland und ich habe mich gleich viel besser aufgehoben gefühlt. Einfach schön! 

Hier wieder Fotos vom Tag:

 

Wasserstraße, Autostraße und Schiene direkt nebeneinander – und ein Radweg auch noch! 
Zum Thema Datenroaming 
2 Tage vor dem kostenfreien Roaming in der ?? hat mir Drei heute meine Datenverbindung am Telefon gekappt. (Roaming Limit überschritten) Ich konnte daher nicht via Booking.com mein Zimmer suchen (da gibt es immer WLAN) sondern habe nach alter Väterart am Weg gesucht und auch ein nettes Quartier gefunden. Ein Landgasthaus ohne WLAN und so kann ich mein Limit auch nicht ausschalten.  Ja und damit kommt dieser Tagsbericht  wenig später zu euch. 

Tagesstatistik

Start: Dole 
Ziel:  Clerval
Tageskilometer:  119 km
Aufwärts: 362 m
Abwärts:  309 m

Gesamtkilometer:      2.440 km
Gesamthöhenmeter:  12.674 m 

Erforderliche Tageskilometer: 70 km
(um Bregenz am Montag, 19. Juni abends zu erreichen)  


Werkstattbericht 

  • Mittwoch,, 24.5.17  Befestigung hinterer Kotflügel nachgezogen,,,,,, ogen. 
  • Sonntag, 28.5.17 Befestigung linker Z-Träger gebrochen. Mit Kabelbinder befestigt. 
  • Mittwoch, 31.5.17 Kette geölt. (Wie immer nach Regentagem).
  • Freitag, 2.6.17 Schraube am rechten Z-Träger wieder befestigt. 
  • Sonntag, 4.6.17 Hintere Bremsbeläge gereinigt (Schleifgeräusche am Hinterrad) Wie immer nutzen sich die Beläge ungleich ab. Rechtzeitiger Links – Rechts Wechsel  könnte die Lebensdauer der Beläge deutlich erhöhen. 
  • Freitag, 9.6.17 Hintere Bremsbeläge gewechselt
  • Samstag, 10.6.17 2.000er Inspektion: keine Beanstandungen. 
  • Montag, 12.6.17 Keine Pumpe mehr. 
  • Dienstag, 13.6.17 Neue Pumpe gekauft.