HAUS 4 – Woche 6 und 7

Was ist geschehen – Eindrücke – Persönliches

Montag – Woche 6
– meine festgestellten Mängel werden behoben
– die montägliche Besprechung fällt aus, leider wurden wir wartenden Mieter davon nicht informiert
– es fällt auf, dass terminliche Zusagen bei etlichen Mietern nicht zustande kommen,
ein unnötiges Warten
– die hunderten Befestigungsnägel werden nun tiefer gesetzt, ein anderer Lärm
Styropor, Styropor, Styropor;
heute sogar zwei volle Industriestaubsauger voll

Dienstag
auf „Sommerfrische“ für 7 Werktage (eine gute Woche) ;
also fort von Schmutz, Dreck und Luftarmut (siehe unten)

– es ist einiges geschehen: wir haben auch eine Farbe oben und auf der Seite

Donnerstag – Woche 7
smiley
man hat unsere Fenster (oben) nach 12 Tagen vom Plastik befreit und ca. 100 Kubikmeter frische Luft werden im Obergeschoß umgewälzt (die stehende Luft 25,8 Grad fällt auf 21,6)

Freitag
Westseite (nun bei allen Häusern) unten weiß fertig gestrichen sowie die Terrassenwände
smiley die Terrassenarbeitsstelle wurde fluchtartig verlassen, alles kugelt herum, offene Farbkübel,
riesige Styroporwürfel; somit ein Saustall !!
– unser Wochenende auf der Terrasse fällt somit ins Wasser oder gestaltet sich seltsam

– an den Garagenwänden wird ein bissl !! was verputzt
– an den Dachunterseite werden Holzlatten befestigt
smiley das Untergeschoß ist weiterhin verklebt, d.h. wenig Licht, keine Aussicht

Wir hoffen, dass am kommenden Montag wieder einmal eine Besprechung stattfindet und wir unsere Erfahrungen, Auffälligkeiten und Anliegen in Ruhe kundtun können.