Highly Recomended

Donnerstag, 21. November 2013

Highly Recomended so stand es im Prospekt bei unserer magical marine reserve Kayaktour.

Zuerst ging es mit dem Wassertaxi (225PS Flitzer) in das erwähnte Marine Reserve.

Das Starten und Landen in den trockenfallenden Buchten haben die Kiwi’s extravagant gelöst: Die Passagiere und Ihre Kanus werden an Land aufgepackt und ein Traktor zieht die Wassertaxis am Hänger über die Bucht bis zur Wasserkante. Rückwärts ins tiefer werdene Wasser, dann eine Vollbremsung und schon schlittert das Boot ins gerademal ausreichend tiefe Wasser. Beim Zurückkommen fährt das Boot mit Schwung auf den im Wasser stehenden Hänger auf.

Die Kayaktour war schön und anstrengend. Schön von den Tieren und den Buchten her, anstrengend weil sich unsere Paddelkünste auf bescheidenem Niveau bewegen. Nach dem Lunch auf der Sandbank einer Bucht die man nur bei Flut befahren kann sind wir noch ein Stück in eine Flussmündung (mit Hängebrücke) gefahren

Das letzte Stück unserer Tour sind wir dann in einem 4er Verband gesegelt. Das auf dem Foto sind nicht wir, aber man sieht das Prinzip recht gut.

Am Abend waren wir eigentlich schon „streichfähig“, ich wollte aber noch ein Stück weiterfahren und aus dem Stück sind dann fast noch 100km geworden. Dafür haben wir aber nun einen Superplatz in der Cable Bay (ein Stück hinter Nelson) gefunden.

Doch das wird eine andere Geschichte ….

Hier noch die .kml Files

2013-11-21 Kayaktour.kml

2013-11-21 Fahrt zur Cable Bay.kml

LG G&L