Leuchttürme im Regen

Viel gibt es heute nicht zu berichten, das Wetter war so zwischen fürchterlich und ganz-grauslich.

Am Ende unserer Tagesetappe gab es einen Nationalpark mit einigen interessanten Sehenswürdigkeiten.
Leider war der Regen zu dieser Zeit so richtig unangenehm. Ein paar Fotos haben wir trotzdem gemacht.

Morgen vielleicht wieder mehr.

5 thoughts on “Leuchttürme im Regen

  1. Regen, Regen, Regen! Lt ZDF soll es im Osten von Island wärmer werden (Hitzerekord) als in Deutschland! Packt die Badehose aus!!!!
    Bei uns hat es ordentlich abgekühlt!! Noch schöne Tage in Island! LG Margit

    1. Das mit dem Hitzerekord im Osten ist blöd, wir sind jetzt im Westen.
      Wir waren aber heute Mittag auch nur mit dem T-Shirt unterwegs.

  2. Liebe Reisende,

    Wettermäßig ist es bei euch momemtan wärmer als bei uns -also durchhalten. Danke für die tollen Bilder und Berichte.Vieles erkennen wir von unserer Reise wieder, bedingt durch die Ringstraße kein Wunder. Allerdings fuhren wir damals im Uhrzeigersinn, aber die Schweizer sind halt anders 🙂 Liebe Grüße HEGE

  3. Sali zäme
    Auf jeden Fall war der Regen auf den Bildern für den Betrachter nicht auszumachen und so ein malerischer Leuchtturm wär doch ein romantisches Zuhause 😍.
    Auf 3sat gabs am Sonntag einen Dok über Island – war quasi auf Euren Spuren..
    Ich hoffe für Euch auf gutes Wetter heute.
    lgj

  4. Es ist sehr schade, dass das Wetter nicht besser wir, aber
    schön ist es trotzdem. Danke für die schönen Fotos und Berichte.

Comments are closed.