Wir hätten die Fahrradprüfung bestanden!

Als wir heute in Dellach losgefahren sind stand an beiden Kreuzungen ein Polizist mit mit einer Liste und einem Kugelschreiber Sie überprüften ob alle Schulkinder bei der Stopptafel stehenbleiben und dann auch das Handzeichen fürs Linksabbiegen geben. Wir sind nach rechts abgebogen und wurden für unser vorbildliches Verhalten gelobt.

Schon in der Früh hat es nach einem heißen Tag ausgesehen die Luft war viel klarer als gestern und es war keine Wolke am Himmel. Jetzt am Nachmittag in unserem Hotel in Spittal können wir das nur bestätigen. . Aber am Hotelpool stört uns das nicht sonderlich.

Begonnen hat die heutige Etappe am Südrand des Talbodens. Durch kühle Wälder ging es immer ein wenig bergauf und bergab. Die breiten, steinigen Bachbette der Schmelzwasser-Bäche zeugen von den Naturgewalten.

Wir sind heute nur manchmal in der Nähe der Drau gefahren und waren so wie gestern auf ungeteerten Waldwege und auf Nebenstraßen unterwegs.

Unser Etappenziel Spittal haben wir bereits am frühen Nachmittag erreicht. Wir bleiben hier für zwei Nächte und und werden morgen den Millstätter See umrunden.

Impressionen vom Abendessen (mexikanisch)

Ach ja, Baum umarmen waren wir auch noch:

One thought on “Wir hätten die Fahrradprüfung bestanden!

Comments are closed.